Wo er recht hat ...

Bier ist Menschenwerk, der Wein aber ist von Gott.

Iss, was gar ist, trink, was klar ist, red' was wahr ist.

Jungen Leuten ist Freude und Ergötzen so vonnöten wie Essen und Trinken.

Ein Schluck Wasser oder Bier vertreibt den Durst, ein Stück Brot den Hunger, Christus vertreibt den Tod. 

Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, der bleibt ein Thor sein Leben lang.

Luther, Martin