Kanton URI

KULINARISCHE TRADITION

  • Urner Brühkugeln

 

SUPPEN

  • Urner Käsesuppe
  • Altdorfer Beenälisuppä (Bohnensuppe)

KARTOFFEL- UND GEMÜSEGERICHTE

  • Häfelichabis (Kabistopf),

 

FLEISCH- UND WURSTGERICHTE

  • Rindschmorbraten mit Rys und Pohr (Risotto mit Lauch)
  • Gemspfeffer mit Polenta

KÄSESPEZIALITÄTEN

  • Urner Bergkäse
  • Blauschimmel “Blauer Tell“

 

SÜSS-SPEISEN

  • Urner Hausleckerli
  • Uristier Anisgebäck
  • Urner Birewegge

KULINARISCHE GESCHICHTEN

Reis mit Kastanien

Im Kanton Uri wurde schon im Mittelalter in den Vorratskammern Reis, Mais und Kastanien eingelagert. Die Verbindung der alten Pass-Strasse über den Gotthard ermöglichte den Handel mit dem Süden. Viele Urner, wie die Einwohner des Kantons Uri auch genannt werden, waren im Passverkehr beschäftigt, wo sie ihr täglich Brot verdienten.